KÜHLPLATTEN:

FRYKA Kühlplatten sind die ideale Lösung zum Kühlen und Einfrieren von Feststoffen und Flüssigkeiten und ermöglichen die Bearbeitung des Kühlguts während des Kühlens. Neben der Standardausführung sind die Kühlplatten auch mit Temperaturregelung und Magnetrührwerk erhältlich.

Kühlplatten



Ihre Vorteile:

  • Kühlplatte: Messing vernickelt, 19,5 x 24,5 cm
  • Kälteaggregat: geräuscharm, vollhermetisch, luftgekühlt, wartungsarm
  • Gehäuseteile aus Edelstahl
  • Rammschutzringe oben und unten umlaufend
  • Bedienelemente ausklappbar
  • Elektronische Temperaturregelung mit LED-Anzeige
  • Temperaturfühler PT100
  • Als Sonderversion erhältlich: KP 281 mit externer Kühlplatte

Weitere Gerätevarianten und Zusatzeinrichtung auf Anfrage.







KÄLTEBÄDER:

Mit Inhalt bis zu 18 Liter und einem Arbeitsbereich von -40°C bis +20°C: Konzipiert zum Kühlen und Temperieren von Flüssigkeiten überzeugen FRYKA Kältebäder und Kältethermostate bei einer Vielzahl von Anwendungen in der Wissenschaft und Industrie.

Kältebäder


FRYKA Kältebäder arbeiten im Dauerbetrieb in verschiedenen Temperaturbereichen. Die Geräte sind mit einem geräuscharmen, vollhermetisch geschlossenen und luftgekühlten Verdichter ausgestattet und eignen sich auch für vorhandene Einhängethermostate.

Technische Daten:

  • Kälteaggregat: geräuscharm, vollhermetisch, luftgekühlt, wartungsarm
  • Gehäuseteile aus Edelstahl
  • Reinigungsfreundlich: Innenraum frei von Einbauten, abgerundete Ecken
  • Keine Regelelektronik über dem Bad, welche den Dämpfen ausgesetzt ist
  • Rammschutzringe oben und unten umlaufend
  • Vier Befestigungsbolzen (Innengewinde M8) an den Ecken des Bades zum Anbringen von Stativstäben
  • Badbehälter aus Edelstahl 18/10

Badinhalte:

  • 6-18 Liter

Weitere Gerätevarianten und Zusatzeinrichtung auf Anfrage.







KÄLTETHERMOSTATE:

Mit Inhalt bis zu 18 Liter und einem Arbeitsbereich von -40°C bis +20°C: Konzipiert zum Kühlen und Temperieren von Flüssigkeiten überzeugen FRYKA Kältebäder und Kältethermostate bei einer Vielzahl von Anwendungen in der Wissenschaft und Industrie.

Kältethermostate


FRYKA Kälte-Badthermostate sind regelbar über einen Temperaturregler mit LED-Anzeige und eingebautem PT100-Sensor. Die Umwälzpumpe erbringt einen maximalen Druck von 0,15 bar und eine Umwälzleistung von maximal 5 Litern pro Minute und ist für interne als auch externe Umwälzung geeignet. Beim Magnetrührer kann die Umdrehungszahl stufenlos eingestellt werden.

Technische Daten:

  • elektronische Temperaturregelung mit LED-Anzeige
  • Kälteaggregat: geräuscharm, vollhermetisch, luftgekühlt, wartungsarm
  • Gehäuseteile aus Edelstahl
  • Umwälzpumpe austauschbar
  • Reinigungsfreundlich: Innenraum frei von Einbauten, abgerundete Ecken
  • Keine Regelelektronik über dem Bad, welche den Dämpfen ausgesetzt ist
  • Rammschutzringe oben und unten umlaufend
  • Vier Befestigungsbolzen (Innengewinde M8) an den Ecken des Bades zum Anbringen von Stativstäben
  • Badbehälter aus Edelstahl 18/10

Ausführung:

  • Mit Umwälzpumpe oder Magnetrührer

Weitere Gerätevarianten und Zusatzeinrichtung auf Anfrage.